Werbung
StartWege ins AuslandLänderinfosVermittlungsprogrammeJobsNewsImpressum
Sie sind hier: Vermittlungsprogramme > Sambia > Freiwilligenarbeit in Sambia



Vororganisierte Aufenthalte im Ausland

Infos anfordern:




Freiwilligenarbeit
Arbeiten & Reisen
Jobben im Ausland
Auslandspraktika

Anbieter:
praktikawelten

Jetzt neuen Katalog anfordern

 


Werbung:


  

   

Deutschland und
die Welt da draußen
 
reichsfrei.de

Freiwilligenarbeit in Sambia

Bei Freiwilligen- oder „Volunteer“-Programmen arbeiten die Teilnehmer in gemeinnützigen Projekten. Meist gehört auch ein Sprachkurs zum Programmangebot; zumindest in Ländern, deren Sprache nicht an jeder deutschen Schule gelehrt wird.

 

Organisation: Travelworks

Das Programm beginnt mit drei Orientierungstagen in Livingstone. Hier lernen Sie auch einige Wörter einer der einheimischen Bantusprachen. Danach werden Sie in ein Freiwilligenprojekt in einem der Bereiche Bildung, Sport oder Gesundheit vermittelt. Hier arbeiten Sie mindestens zwei Wochen lang mit. Alternativ ist auch die Arbeit in einem Löwenschutzprojekt möglich. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Sie sollten gut Englisch sprechen.

Alle Infos per Post oder PDF bestellen  (kostenlos)

   

Aus der Programmbeschreibung im Katalog:

"Deine temporäre Heimat wird Livingstone, auch Maramba genannt, mit ca. 100.000 Einwohnern. Bekannt ist die Stadt vor allem wegen ihrer Nähe zu den weltberühmten Victoriafällen an der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe. Hier stürzt sich der Sambesi über 100 m in die Tiefe – ein Naturschauspiel, das Du auf jeden Fall sehen musst!

Dein Aufenthalt beginnt mit einem Orientierungsprogramm: Unsere Partner besuchen mit Dir verschiedene Projekte, sodass Du einen ersten Einblick in die Arbeitsabläufe bekommst. Hier triffst Du auch andere Volontäre und knüpfst erste Kontakte. In jeden Arbeitsbereich erhältst Du außerdem eine Einführung vor Projektbeginn.

Untergebracht bist Du, gemeinsam mit Freiwilligen aus aller Welt, im Mehrbettzimmer im Volontärshaus. Es gibt ein gemütliches Wohnzimmer, eine geräumige Küche sowie einen großen Garten mit Swimmingpool und Kletterwand. Von Montag bis Freitag erhältst Du Vollpension: Ein Koch sorgt für Mittag- und Abendessen und das Frühstück bereitest Du Dir mit zur Verfügung gestellten Lebensmitteln selbst zu. Deine Mahlzeiten am Wochenende müssen von Dir selbst gekauft und zubereitet werden."