Werbung
StartWege ins AuslandLänderinfosVermittlungsprogrammeJobsNewsImpressum
Sie sind hier: Vermittlungsprogramme > Argentinien > Praktikum Journalismus / PR in Argentinien



Vororganisierte Aufenthalte im Ausland

Infos anfordern:




Freiwilligenarbeit
Arbeiten & Reisen
Jobben im Ausland
Auslandspraktika

Anbieter:
praktikawelten

Jetzt neuen Katalog anfordern

 


Werbung:


  

   

Deutschland und
die Welt da draußen
 
reichsfrei.de

Praktikum Journalismus / PR in Argentinien

Organisation: Voluntario Global

   
Bei diesem Programm der gemeinnützigen Organisation Voluntario Global arbeiten die Praktikanten mindestens drei Monate lang bei einem Lokalradio oder im Kommunikationsteam eines Gemeindezentrums in Buenos Aires. Ein abgeschlossenes Studium wird nicht erwartet, Vorkenntnisse sind gerne gesehen. Bei Bedarf kann ein Sprachkurs vermittelt werden.


Selbstdarstellung des Programms



Unsere Organisation

Voluntario Global ist eine in Argentinien gegründete Non-Profit-Organisation, die die Interessen kleinerer lokaler Organisationen bündelt und vertritt. Sie wird von Mitgliedern dieser sozial aktiven Vereine geleitet. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Menschen aus schwierigen Lebensverhältnissen anhand verschiedener Bildungs- und Trainingsprogramme Chancen aufzuzeigen und sie da, wo es nötig ist, zu unterstützen.

Dazu haben wir Programme für nachhaltig wirksame Freiwilligenarbeit entwickelt. Sie wecken das Bewusstsein für die sozialen Probleme junger Menschen aus weniger privilegierten Bezirken und verbessern deren Lebensqualität.


Projektbeschreibung: Gemeinde-Journalismus
Auslandspraktikum im Bereich Lokaljournalismus in der Metropolstadt Buenos Aires.

In einem kleinen, gemeinnützigen Radiosender tragen die Freiwilligen dazu bei, Menschen in Argentinien eine Stimme zu geben, die sonst in den hiesigen Massenmedien nicht vertreten sind. Von einer stillgelegten Fabrik aus helfen sie den Moderatoren bei der Produktion von Radiobeiträgen und -sendungen,  die tagtäglich ausgestrahlt werden. In diesen fast 50 Programmen diskutieren Jugendliche, Künstler, Arbeiter und Anwohner über aktuelle Themen und Probleme der ärmeren Stadtviertel von Buenos Aires. Abhängig von den Sprachkenntnissen können die Freiwilligen eine Reihe von journalistischen Aufgaben wahrnehmen.

Einen Einblick in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für soziale Organisationen können Freiwillige im Kommunikationsteam eines Gemeindezentrums im südlich gelegenen Stadtteil La Boca erlangen. Das Gemeindezentrum steht für sozialen Wandel und Gerechtigkeit und hält Kontakt zu ähnlichen sozialen Initiativen in ganz Lateinamerika. 

Das Kommunikationsteam hat es sich zum Ziel gesetzt, die Interessen kleinerer Organisationen mit gleichem Ziel nach außen zu vertreten und die Rechte sozial Benachteiligter einzufordern. Konkret bedeutet das, Kampagnen zu entwickeln, sozialpolitische Aktionen zu organisieren und aktive Unterstützer für verschiedene Initiativen zu gewinnen. Oft fehlt aber an finanziellen und technischen Mitteln, um alle Aktivitäten umzusetzen. Gerade in diesem Arbeitsumfeld ist Kreativität gefragt, um sich auf höchst unterschiedliche und nicht selten überraschende Weise öffentlich zu präsentieren.

Anforderungen

Zur Teilnahme am Programm wird kein abgeschlossenes Studium erwartet, jedoch Interesse an journalistischen sowie medienwissenschaftlichen Themen, und Basiskenntnisse in der Bedienung von Computer- und Audioprozessoren. Interessenten sollten mindestens drei Monate Praktikumszeit einplanen. Voluntario Global organisiert bei Bedarf eine Unterkunft, Flughafentransfer, Sprachkurse und darüber hinaus steht ein Ansprechpartner für alle Fragen bezüglich des Praktikums zur Seite.

  


Kontakt zum Programmanbieter aufnehmen

Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Betreff:
Nachricht:

(auch auf Deutsch...)